Sportmedizin und Leistungsdiagnostik

Bewegung, Sport, Entspannung, gesunder Lebensstil – es ist nicht so schwer, etwas für den Erhalt der Gesundheit zu tun. Sportmedizin und Leistungsdiagnostik sind Bereiche der Prävention, die zum Angebot der Parcside Clinic Nürnberg gehören.

Ziel ist es herauszufinden, ob wir etwas für Ihre Gesundheit tun müssen – und wenn ja, was und in welchem Ausmaß. Dabei wenden wir verschiedene Methoden an.

Ergometrie

Oft treten Beschwerden wie Herzschmerzen oder Luftnot erst bei körperlicher Belastung auf. Wir verwenden die Ergometrie (Belastungs-EKG), um eventuelle Durchblutungsstörungen des Herzens oder Herzrhythmusstörungen ausfindig zu machen.

Dabei wird unser Patient einer leichten körperlichen Belastung ausgesetzt (zumeist Fahrrad- oder Laufbandbelastung), wobei seine Herzfunktion aufgezeichnet wird. Anhand dieser können wir den Zustand des Herzens bewerten.

Spiroergometrie

Wie bei Ergometrie wird bei der Spiroergometrie die körperliche Leistungsfähigkeit gemessen und der Einfluss von körperlicher Belastung auf die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Herzdurchblutung (EKG) untersucht – jedoch bei gleichzeitiger Bestimmung des Atemzeitvolumens, der Sauerstoffaufnahme/ Kohlendioxidabgabe und zusätzlich der Erfassung der Sauerstoffsättigung des Blutes.

Bioimpedanz-Analyse (BIA-Messung)

Körperfettanalyse

Die Bio-Impedanz-Analyse (BIA) gibt Aufschluss über Ihren Ernährungszustand und Ihre körperliche Fitness inklusive Körperfettanteil, Muskel- sowie Körperzellmasse sowie das Gesamtkörperwasser. Die Methode ist einfach und schmerzfrei und ermöglicht, bei Bedarf Ihre Ernährung gezielt anzupassen und Ihren Stoffwechsel damit zu beeinflussen.